ZIP begleitet Aloisiuskolleg auf dem Weg zum Schulprogramm

„Was unser Handeln bestimmt“

Mit viel Einsatz – und letztlich großem Erfolg – hat das Aloisiuskolleg (AKO) in Bonn ein Schulprogramm entwickelt und  jetzt vorgestellt. Begleitet wurde das AKO dabei von Ulrike Gentner, Co-Leiterin des Zentrums für Ignatianische Pädagogik (ZIP). „Ich habe große Achtung davor, wie sich viele Menschen in verschiedenen Gruppen der Schulgemeinschaft hier eingebracht haben“, betont sie, Schüler_innen, Lehrkräfte, Eltern, Leitungspersonen aus Internat und Externat wie Schulleitung haben partizipativ und innovativ zusammengearbeitet. Lesen Sie mehr »

Hochwertige Vorträge und praktische Impulse bei den "Tagen der Ignatianischen Pädagogik"

„In einer digital geprägten Welt souverän und in Würde leben“

Digitalisierung und Schule – Was ändert sich an den Schulen, welche Kompetenzen brauchen Lehrkräfte angesichts der technischen Veränderungen und was bedeuten sie für die Persönlichkeitsbildung der Schülerinnen und Schüler? Das war das zentrale Thema bei den diesjährigen „Tagen der Ignatianischen Pädagogik“ im Heinrich Pesch Haus. Lesen Sie mehr »

HPH-Magazin „inpuncto.“ mit dem Titel "Vernetzt"

Digitalisierung macht Schule

Künstliche Intelligenz, Datenflut und Datenautonomie, diffuse Ängste und hohe Erwartungen: Das Thema Digitalisierung unserer Welt beschäftigt viele Menschen – weil es ja auch alle in irgendeiner Weise betrifft. Aus diesem Grund hat das ZIP gemeinsam mit dem Berliner Canisius-Kolleg das Projekt „Digital Leadership Education“ entwickelt. Lesen Sie mehr »

  • << Mai 2018 >>
    MDMDFSS
    30 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3