Kampagne "HumanismusPlus" zur Stärkung der Persönlichkeitsbildung startet am 9. November

Welche Bildung wollen wir?

„HumanismusPlus“ ist eine Initiative des Zentrums für Ignatianische Pädagogik, die sich für umfassende Persönlichkeitsbildung in jesuitischer Tradition einsetzt. Ziel ist es, die gesellschaftliche Debatte über den Zweck von Bildung neu zu beleben und dabei einen Ansatz zu stärken, der Individuen und Gemeinschaften ihre Potenziale ganzheitlich entfalten lässt. Lesen Sie mehr »

Adventskalender mit ignatianischen Impulsen jetzt erhältlich

Licht in allen Dingen finden

Gute Entscheidungen treffen, auf die eigenen Gefühle achten, sich Stille gönnen – und dem nachspüren, wohin die innere Sehnsucht mich tragen möchte: Dazu lädt der Adventskalender „Licht in allen Dingen finden“ ein. Er ist ein Adventsbegleiter, der die ignatianische Spiritualität in den Alltag holt. Lesen Sie mehr »

Interview mit Ulrike Gentner über die Ziele der Ignatianischen Pädagogik

Herzensbildung ist wichtiger denn je

Seit 2013 gibt es am HPH das Zentrum für Ignatianische Pädagogik, kurz ZIP. Welche Ziele verfolgt die Ignatianische Pädagogik? Ein Gespräch mit der stellvertretenden Direktorin des HPH und Direktorin Bildung, Ulrike Gentner. Die Theologin und Pädagogin leitet das Zentrum für Ignatianische Pädagogik. Lesen Sie mehr »

  • << Okt 2020 >>
    MDMDFSS
    28 29 30 1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 31 1