Pädagogischer Tag im Kolleg St. Blasien

Digitalisierung im Alltag von Internat und Schule

Das Kolleg St. Blasien ist eine von derzeit fünf Schulen, die zusammen mit dem Zentrum für ignatianische Pädagogik (ZIP) das Projekt „Digital Leadership Education“ (DLE) umsetzt. Ziel dieses Projektes ist es, die Herausforderungen der Digitalisierung aufzugreifen und gleichzeitig – in der Tradition ignatianischer Pädagogik – Schülerinnen und Schüler in ihrer Persönlichkeit zu stärken. Das Kolleg St. Blasien legt den Schwerpunkt dabei auf den sogenannten „Flipped Classroom“. Lesen Sie mehr »

Das ZIP gratuliert!

Bonifatiuswerk zeichnet St. Benno Gymnasium in Dresden aus

„Komm und sieh!“, sagt Jesus im Johannesevangelium. Dieses Zitat ist das Motto der gleichnamigen Kurse, die das St. Benno-Gymnasium in Dresden seit 25 Jahren Jugendlichen anbietet. Am 4. November hat das Bonifatiuswerk das Gymnasium dafür mit dem Sonderpreis des Bonifatiuspreises für Missionarisches Handeln in Deutschland ausgezeichnet. Lesen Sie mehr »

Adventskalender mit ignatianischen Impulsen

Licht in allen Dingen finden

Gute Entscheidungen treffen, auf die eigenen Gefühle achten, sich Stille gönnen – und dem nachspüren, wohin die innere Sehnsucht tragen möchte: Dazu lädt der Adventskalender „Licht in allen Dingen finden“ ein. Lesen Sie mehr »

Ferdinande-Boxberger-Preis für Ignatianische Pädagogik erstmals verliehen

 

Erstmals ist in diesem Jahr der Ferdinande-Boxberger-Preis für Ignatianische Pädagogik verliehen worden. Die Preisträger sind Prof. James Arthur, Direktor des Jubilee Centre an der Universität Birmingham, und Julius de Gruyter, Kai Lanz und Jan Wilhelm, die die Anti-Mobbing-App „exclamo!“ entwickelt haben. Lesen Sie mehr »

  • << Nov 2019 >>
    MDMDFSS
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 1