Den ganzen Menschen sehen und fördern (Hinweis: Aufbaukurs wird auf 2023 verschoben)

5. Dezember 2022 - 7. Dezember 2022 - 13:00 - 13:30 Uhr

Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus


Ressourcen – Beziehung – Kommunikation

Dieser Zertifikatskurs im Blended-Learning-Format richtet sich an Lehrkräfte, die ihre eigene pädagogische Professionalität neu in den Blick nehmen und, mit Strategien und Methoden aus der systemischen Pädagogik und Gesprächsführung ausgestattet, noch einmal neu an ihre Tätigkeit herangehen möchten.

Zwei Präsenz-Module des gemeinsamen systemischen Arbeitens in Ludwigshafen rahmen eine längere Projektphase ein, in der die Teilnehmer individuell oder als Gruppe einer Schule an einem konkreten Projekt zur Förderung von Persönlichkeitsentwicklung der Schüler*innen im Unterricht arbeiten.

Online-Meetings mit der ganzen Gruppe sowie der Kursleitung begleiten den Projektprozess und unterstützen dabei, nachhaltige positive Veränderungen im eigenen Unterrichten, aber auch innerhalb der Schule zu etablieren.

Start des Aufbaukurses wird auf 2023 verschoben:

  1. Modul im Heinrich Pesch Haus (Termin wird noch festgelegt)
  2. Modul Projektphase mit Online-Terminen (4. und 19 KW)
  3. Modul im Heinrich Pesch Haus: 18.-19.-09.2023

Kosten: 600 € Kursgebühr, 376 € Ü/VP

Leitung: Tobias Zimmermann SJ (Direktor ZIP), Ruth Fredrich (Gymnasiallehrkraft, Canisius-Kolleg Berlin), Susanne Roth (Systemische Familientherapeutin, CK Berlin) und Verena Urban (Bildungsreferentin ZIP)

Buchungen

Tickets

Registration Information

Anfahrt & Kontakt | Impressum | Datenschutz

Zentrum für Ignatianische Pädagogik - Ein Institut am
Heinrich Pesch Haus
Frankenthaler Straße 229
67059 Ludwigshafen