In Verbindung sein

Achtsamkeit und Mitgefühl im Schulalltag

Eine achtsame und mitfühlende Haltung zu kultivieren, stärkt nicht nur berufliche und private Beziehungen, sondern kann ein entscheidender Beitrag zum eigenen Wohlergehen sein. Das Seminar gibt Einblicke in die chtsamkeitsforschung und bietet Raum, durch einfache kontemplative und interaktive Übungen mit dem So-Sein von sich selbst und Anderen in liebevollen Kontakt zu kommen.

Koperationsveranstaltung Zentrum für Globale Fragen/Hochschule für Philosophie SJ mit dem Zentrum für
Ignatianische Pädagogik

Die Fortbildung

  • gibt einen Überblick über aktuelle Forschung in Bezug auf Mitgefühl und Achtsamkeit in Schulen.
  • eröffnet einen Übungsraum, in welchem neue Methoden ausprobiert und bewährte Praktiken
  • gestärkt werden können.
  • bietet Raum für konzentrierten interpersonellen Austausch und Kontemplation für sich

Anfahrt & Kontakt | Impressum | Datenschutz

Zentrum für Ignatianische Pädagogik - Ein Institut am
Heinrich Pesch Haus
Frankenthaler Straße 229
67059 Ludwigshafen