Aktuelles

Birgit Buchberger

Pädagogische Leiterin am Kollegium Aloisianum, einem Ganztagesgymnasium in Linz, Österreich; unterrichtet Chemie und Mathematik. Zudem
ist sie in der Fortbildung für Grundschullehrerinnen und -lehrer im Bereich Experimentieren im Sachunterricht tätig.

Maßgeschneiderte Seminare und Angebote für Pädagog*innen, Eltern und Schüler

Neues ZIP-Programm erschienen

Das Zentrum für Ignatianische Pädagogik am Heinrich Pesch Haus bietet  Schulen, Lehrerkollegien, Schulleitungen, Eltern und Schüler*innen zahlreiche Kurse und Veranstaltungen zur Weiterentwicklung von ganzheitlicher Bildung in christlich-humanistischer Tradition an. Alle Angebote können sowohl im Heinrich Pesch Haus als auch vor Ort durchgeführt werden.

Lesen Sie mehr »

Frohe Weihnachten aus dem HPH!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen aus der Bildungsarbeit,

wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Es wird ein besonderes Weihnachten werden. Lesen Sie mehr »

ZIP-Leiter Tobias Zimmermann

Was macht ein erfülltes Leben aus und wie kann es gelingen?

„Erfüllt leben – Ein ignatianisches Fitnessbuch“ erschienen

Drei Menschen, ihre persönlichen Einsichten und Lebenserfahrungen, dazu die Elemente der ignatianischen Lebensführung – das Ergebnis ist das Buch „Erfüllt leben – Ein ignatianisches Fitnessbuch“. Erfahren Sie von Autor Tobias Zimmermann SJ, wie das Buch entstanden ist. Lesen Sie mehr »

HPH schließt bis zum 10. Januar 2021

Wir machen Pause

Von Mittwoch, 16. Dezember 2020, bis Sonntag, 10. Januar 2021 sind das Heinrich Pesch Haus und das Heinrich-Pesch-Hotel aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz geschlossen. Lesen Sie mehr »

Impulse und Bausteine für Hauptamtliche in der Jugend- und (Schul-)Pastoral.

Fortbildung: Gott mitten im Leben entdecken

Premiere im ZIP: Erstmals findet eine Fortbildung für Hauptamtliche in der Jugend- und (Schul-)Pastoral statt. Ziel ist es, jungen Menschen Reflexionsräume über den Sinn des Lebens zu eröffnen. Die Fortbildung findet vom 7. bis 10. Februar 2021 unter der Leitung von Jana Sand und Dag Heinrichowski SJ im Heinrich Pesch Haus statt, kann aber auch bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Lesen Sie mehr »

Was dem Ziel „Bildung für alle“ wirklich dienen würde

Bildung für alle! Na klar, nur welche?

Die Grünen fordern in ihrem neuen Grundsatzprogramm als Hebel für die Umsetzung der Forderung „Bildung für alle“ die konsequente Kostenfreiheit von Schulbildung. Das klingt gut. Doch das Unterfangen kehrt sich ins Gegenteil, weil es die Unterschiede von Menschen mit ihren Anliegen an die Schulbildung nicht ernst nimmt. Lesen Sie hier den Beitrag von Tobias Zimmermann SJ, der im neuen Online-Magazin „Sinn und Gesellschaft“ erschienen ist. Lesen Sie mehr »

Online-Magazin „Sinn und Gesellschaft“ geht an den Start

Weil wir an eine bessere Welt glauben

Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder, man findet sich damit ab, dass unsere Gesellschaft und Einzelne unter ihren Möglichkeiten bleiben. Oder man engagiert sich für eine bessere Welt. Eine Gruppe von Menschen, die daran glauben, dass die Vision einer humanen Gesellschaft gelingen kann, hat das Online-Magazin „Sinn und Gesellschaft“ ins Leben gerufen. Lesen Sie mehr »

Das ZIP startet seine Kampagne „HumanismusPlus“

Persönlichkeiten bilden

Welche Bildung wollen wir heute? Worin besteht ihr Zweck? Welchem Menschenbild entspringt sie? Angesichts technologischer und gesellschaftspolitischer Umbrüche ist es an der Zeit, Bildungsfragen wieder grundlegend zu denken und in den öffentlichen Raum zu tragen. Heute startete im Rahmen einer Online-Veranstaltung die Kampagne „HumanismusPlus“, mit der das Zentrum für Ignatianische Pädagogik (ZIP) über die nächsten Jahre für seinen Ansatz einer umfassenden Persönlichkeitsbildung in jesuitischer Tradition werben wird. Lesen Sie mehr »

Kampagne "HumanismusPlus" zur Stärkung der Persönlichkeitsbildung startet am 9. November

Welche Bildung wollen wir?

„HumanismusPlus“ ist eine Initiative des Zentrums für Ignatianische Pädagogik, die sich für umfassende Persönlichkeitsbildung in jesuitischer Tradition einsetzt. Ziel ist es, die gesellschaftliche Debatte über den Zweck von Bildung neu zu beleben und dabei einen Ansatz zu stärken, der Individuen und Gemeinschaften ihre Potenziale ganzheitlich entfalten lässt. Lesen Sie mehr »

  • << Dec 2020 >>
    MDMDFSS
    30 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3