vor Ort & bei Ihnen – Ignatianische Spiritualität

Tagesexerzitien für Kleingruppen

Spiritualität mitten im Leben

Die beschriebenen Tage stehen jeweils für sich. Sie sind in sich abgeschlossen und können einzeln gebucht werden. Sie können auf einen Kalendertag konzentriert werden oder 1,5 Tage stimmig füllen.
Die Tage folgen jedoch zugleich einer inneren, am Exerzitienbuch des Ignatius von Loyola orientierten Logik und bauen aufeinander auf. So kann eine stabile Teilnehmer-Gruppe durch eine Kombination einzelner Tage einen intensiven Exerzitienweg miteinander gehen und sich so als Nachfolge-Gemeinschaft Jesu an der Schule finden.

Mit den Tagen I bis III kann ein geistliches Fundament gelegt werden. Nimmt man die Tage IV und V hinzu, öffnet sich die Dynamik auf Wandlung und Neuausrichtung hin. Spirituell Erfahrenere können aber auch beispielsweise I, III, VI und VIII verbinden, um rascher zu praktischen Veränderungen vorzustoßen.
Bei allen Kombinationen können die Tage in Intervallen, zwei Reihungen und/oder in einer einzigen Folge angeboten werden.

I) Alltägliche Ernstfälle des Glaubens
II) Jenseits von Alles
III) Mit einem spirituellen Kompass navigieren
IV) „Wir wären gut, anstatt so roh … / … doch die Verhältnisse, die sind nicht so.“
V) „Steh auf, meine Schöne, so komm doch!“
VI) See what God is doing – and try to join in
VII) Talente, Kompetenzen, Charismen
VIII) Seelsorger, Leibsorge, Menschensorge

Datum: nach Absprache
Leitung: Dr. Peter Hundertmark
Ort: nach Vereinbarung

Kurs zum Thema Glauben

Kreuz und mehr

Klar, das Christentum ist eine ganz alltägliche Sache. Kirchtürme: kennt jeder. Bischöfe: schon gesehen. Weihnachten: schon gefeiert. Aber was das wirklich bedeutet – und welchen Unterschied das macht – das zeigt „Kreuz und mehr“.

Mehr erfahren Sie auf der Internetseite: www.kreuzundmehr-glaubenskurs.de

Was will ich wirklich in meinem Leben?

Berufungscoaching

Ein intensiver Coachingtag, an dem die eigene Berufung und individuelle Zukunftsvision im Mittelpunkt stehen und herausgearbeitet werden.

Datum: nach Absprache
Referentin: Gabriele Martin CJ
Ort: nach Vereinbarung
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren

Hinführungen zum Beten und zum Reflektieren des eigenen Lebens vor Gott und den Strukturen des schulischen Unterrichts

Beten in der Schule

Was alles umfasst der Begriff „Beten“? Welche kreativen Möglichkeiten darf ich nutzen? Bis wohin kann ich persönlich überzeugend mitgehen und wo setze ich meine persönliche Grenze? Ein Vortrag mit kurzen Gebetseinheiten, Zeit zur persönlichen Reflexion und Austausch in der Gruppe ermöglichen es, ins Gespräch zu kommen über dieses sensible Thema.

Datum: nach Absprache
Referentin: Cosima Kiesner CJ
Ort: nach Vereinbarung
Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer

Einführung in die Mediation

Die Kraft der Stille erfahren

Orte in der Natur oder auch sakrale Räume wie Kirchen können uns die Kraft der Stille hautnah erleben lassen. Der Geist wird ruhig und die Sinne werden hell wach und offen für etwas, das mit Worten gar nicht so einfach zu beschreiben ist. Es gibt Wege und Übungen, welche unseren Geist beruhigen und uns die Kraft der Stille erfahren lassen. Dazu möchte dieser Kurs hinführen. Schweigen ist ein wichtiger Bestandteil des Kurses, sowie Atemübungen und meditatives Gehen, Stehen und Sitzen im Stil des Zen.

Datum: nach Absprache
Leitung: Gangolf Schüßler SJ
Ort: nach Vereinbarung
Zielgruppe: alle Interessierten

  • << Feb 2018 >>
    MDMDFSS
    29 30 31 1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 1 2 3 4